Hilfe für Schnellzugriffstasten

Der Südwestfriedhof Stahnsdorf - Spaziergang über den zweitgrößten deutschen Friedhof

Führung


Kursnummer:
Re1018-F

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902944800, Fax.: 902944812, E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Herr Steffen Cyrus, Fax: 90294 4812, E-Mail: Steffen.Cyrus@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Der Waldfriedhof im Südwesten Berlins ist nach Plänen von Louis Meyer als
Zentralfriedhof der evangelischen Kirchen der Stadt entstanden. Er öffnete
1909 seine Pforten. Mit über zweihundert Hektar ist er nach dem Ohlsdorfer
Friedhof in Hamburg der zweitgrößte der Bundesrepublik Deutschlands. Auf dem
Friedhof gibt es bedeutende Einzelanlagen wie die expressionistische
Bogenstellung von Max Taut und die Gräber zahlreicher prominenter
Persönlichkeiten von Lovis Corinth bis Heinrich Zille. Sehenswert
ist außerdem die Friedhofskapelle, die im Stil norwegischer mittelalterlicher
Stabkirchen, die 1908 bis 1911 erbaut wurde.

Treffpunkt: Haupteingang Südwestkirchhof Stahnsdorf in der Bahnhofstraße


Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (135 Min.):

1 UE

Entgelt:

6.50 EUR

Ermäßigt:

3.25 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
So, 22.04.2018, 11:00 - 13:15
 
Zur Kurssuche