Hilfe für Schnellzugriffstasten

"Raus ins Jrüne" - Ausflug in den Tiergarten: vom Brandenburger Tor zu den "Zelten"


Kursnummer:
Re1022-F

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902944800, Fax.: 902944812, E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Herr Steffen Cyrus, Fax: 90294 4812, E-Mail: Steffen.Cyrus@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

In den Zelten am Rande des Großen Tiergartens gab es Mitte des 18. Jahrhunderts die ersten Erfrischungen. Mit königlicher Erlaubnis boten Dortu und Thomassin den Ausflüglern ihre Getränke in leinernen Zelten an. Die Gastronomie entwickelte sich und bot - außerhalb der Stadt - auch im Revolutionsjahr 1848 Orte zu relativ freier politischer Diskussion. In einem der ersten fünf Häuser in der Straße In den Zelten, dicht an der Spree gelegen, lebte Bettina von Arnim. Die Häuser und Zelte sind fort. An ihrer Stelle entstand zur Internationalen Bauausstellung 1957 die Kongresshalle in ihrer außerordentlichen Form, das heutige Haus der Kulturen der Welt.
Hinweis: Um 15 Uhr findet (hoffentlich) ein Konzert des Carillons statt.

Treffpunkt: Platz des 18. März (hinter dem Brandenburger Tor), Rückseite vom Max-Liebermann-Haus


Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (135 Min.):

1 UE

Entgelt:

6.50 EUR

Ermäßigt:

3.25 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
So, 27.05.2018, 12:00 - 14:15
 
Zur Kurssuche