Hilfe für Schnellzugriffstasten

Zur Geschichte der Späth?schen Baumschule

450 Jahre Treptow


Kursnummer:
TK-1104-F

Volkshochschule:

Treptow-Köpenick

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 90297 4055, Fax.: 90297 4050, E-Mail: post@vhstk.de, http://www.vhstk.de

Fachliche Beratung:

Frau Dr. Andrea Kreher, Fax: (030) 90297-4050, E-Mail: dr.andrea.kreher@ba-tk.berlin.de

Beschreibung:

Der Baumschulbesitzer Franz Späth ließ, beginnend in den 1870er Jahren, bis 1879 den Garten seines Hauses durch den Berliner Stadtgartendirektor Johann Heinrich Gustav Meyer zu einem Arboretum im englischen Gartenstil vergrößern. Das Gelände wurde nach und nach ausgebaut. Um 1900 galt es als die zur damaligen Zeit weltweit größte Baumschule. Heute steht das gesamte Ensemble unter Denkmalschutz und das Arboretum dient der Biologischen Fakultät der Berliner Humboldt-Universität für Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit. Geschäftsführer Holger Zahn informiert Sie über die Geschichte, führt über das Gelände der Baumschule und berichtet über die vielfältigen aktuellen Aufgaben und Veranstaltungen.


Zusatzinformation:

Treffpunkt: Hofladen Späth?sche Baumschule.

Bitte beachten Sie:

Treffpunkt: Hofladen Späth?sche Baumschule.

Kursleiter/-in:

Zahn, Holger

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

2 UE

Entgelt:

0.00 EUR

Ermäßigt:

0.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Späthsche Baumschule, 12437 Berlin, Späthstraße 80-81, Baumschule
Do, 19.04.2018, 16:00 - 17:30
 
Zur Kurssuche