Hilfe für Schnellzugriffstasten

Visualisierung - Die Kraft innerer Bilder für den Selbstheilungsprozess

Vortrag mit Übungen für Frauen


Kursnummer:
TS106.002F

Volkshochschule:

Tempelhof-Schöneberg

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902773000, Fax.: 902778944, E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, http://www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung:

Herr Uwe Krzewina, Tel.: 902773000, Fax: (030) 90277-8944, E-Mail: uwe.krzewina@ba-ts.berlin.de

Beschreibung:

Körperorientierte Visualisierungsarbeit ist eine kraftvolle Methode, die eigene Vorstellungskraft zu nutzen, um sich selbst Linderung bei Beschwerden und Heilungsimpulse für Erkrankungen zu geben. Dieser Abend informiert über Einfluss und Möglichkeiten von Imagination und Visualisierung auf und für die Gesundheit. Visualisieren bedeutet, in Entspannung die Sinne so anzuregen, dass entweder aus der eigenen Vorstellungskraft ''Bilder'' aufsteigen, die direkt auf das psychische und physische Befinden einwirken, oder sich von ''erzählten Bildern'' anregen zu lassen. So entstehen heilsame Bilder zur Unterstützung bei Erkrankungen, bei Unfällen oder medizinischen Therapien, zur Vorbereitung auf besondere Situationen oder auch, um sich neuen Zielen anzunähern. Beispiele von Visualisierung werden Ihnen verdeutlichen, wie Sie mit Imaginationsarbeit Ihre Selbstheilungskräfte anregen können.

Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:

Bitte in bequemer Kleidung kommen!

Kursleiter/-in:

Scheuermann, Annerose

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

7.65 EUR

Ermäßigt:

5.33 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Schöneberg, Feministisches Frauen-Gesundheitszentrum, 10777 Berlin, Bamberger Straße 51, Seminarraum
Mo, 04.03.2019, 19:00 - 21:15
 
Zur Kurssuche