Hilfe für Schnellzugriffstasten

Theodor Fontane und Karl May. Brandenburg-Preußen im Werk der Bestsellerautoren

Kuratorenführung im Gotischen Haus Spandau


Kursnummer:
Sp1.411-H

Volkshochschule:

Spandau

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 90279 5000, Fax.: 90279 5001, E-Mail: info@vhs-spandau.de, http://www.vhs-spandau.de

Fachliche Beratung:

Frau Katja Schubert-Linder, Fax: (030) 90279 5001, E-Mail: k.schubert-linder@ba-spandau.berlin.de

Beschreibung:

Eine Kuratorenführung mit Dr. Thomas Kramer durch die Ausstellung „Theodor Fontane und Karl May. Brandenburg-Preußen im Werk der Bestsellerautoren“ im GOTISCHEN HAUS mit anschließender Diskussion.
Theodor Fontane (1819-1898) und Karl May (1842-1912), märkische Alleen und Prärie. Wie passt das zusammen? Was haben beide Autoren außer dem strapaziösen Schriftstellerberuf im 19. Jahrhundert und anhaltendem Bestsellerruhm gemeinsam? Diesen Fragen widmet sich nun erstmals eine Ausstellung, die das literarische Werk von Fontane und May zu Brandenburg-Preußen in die zeithistorischen Hintergründe ihrer Romane und Erzählungen einbindet. Thomas Kramer vergleicht in einem Rundgang durch die von ihm entwickelte und kuratierte Präsentation den Blick der Autoren auf brandenburgisch-preußische Historie zwischen 1414 und 1870/71. In einer anschließenden Diskussionsrunde stellt sich der Kurator den Fragen der Kursteilnehmer.


Zusatzinformation:

Gotisches Haus - Stadtgeschichtliches Museum Spandau Breite Str. 32 13597 Berlin www.gotischeshaus.de

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Kramer, Thomas

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

4 UE

Entgelt:

7.80 EUR

Ermäßigt:

3.90 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 26.10.2019, 11:00 - 14:00
 
Zur Kurssuche