Hilfe für Schnellzugriffstasten

Rund um den Barbarossaplatz

Stadtführung


Kursnummer:
TS11.22B

Volkshochschule:

Tempelhof-Schöneberg

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902773000, Fax.: 902778944, E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, http://www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung:

Herr Uwe Krzewina, Tel.: 902773000, Fax: (030) 90277-8944, E-Mail: uwe.krzewina@ba-ts.berlin.de

Beschreibung:

Voller Stolz ließ die Stadt Schöneberg um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert neben den gutbürgerlichen Wohnhäusern Ausbildungsstätten für die Bevölkerung errichten. Rund um den Barbarossaplatz finden sich trotz der Kriegszerstörungen wunderbare Bauten und Beispiele städtischer und privater Bildungsinitiativen: Das Haus der VHS baute Paul Egeling als Chamissoschule. In der Karl-Schrader-Straße ließ Maria Elisabeth Wentzel-Heckmann das Pestalozzi-Fröbel-Haus errichten; dessen Kindergarten und Soziale Frauenschule gelangten durch Henriette Schrader-Breymann und Alice Salomon zu internationalem Ruhm.

Zusatzinformation:

Achtung: vorherige Anmeldung bei der VHS notwendig.

Bitte beachten Sie:

Treffpunkt für angemeldete Teilnehmende: vor der VHS, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin

Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

6.00 EUR

Ermäßigt:

6.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Berlin,, Ort: Siehe Text
Fr, 29.04.2016, 16:00 - 18:15
 
Zur Kurssuche