Hilfe für Schnellzugriffstasten

Paddenpuhl und Weiße Stadt - Architekturführung im Weltkulturerbe Berlin

Führung


Kursnummer:
Re1014-F

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902944800, Fax.: 902944812, E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Herr Steffen Cyrus, Fax: 90294 4812, E-Mail: Steffen.Cyrus@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Wer vermutet Neue Sachlichkeit und Expressionismus in der Architektur so dicht beieinander? Nahe der weltbekannten Siedlung Weiße Stadt liegt die nahezu unbekannte Siedlung Paddenpuhl von Fritz Beyer. Ihre schokoladenbraunen Fassaden bilden einen starken Kontrast zum blendenden Weiß der Siedlung an der Aroser Allee. Der expressionistische Zitatenschatz und die landschaftliche Gestaltung der großzügigen Grünräume machen die Siedlung zu einer Besonderheit in Berlin. Die Gartenanlagen plante Erwin Barth.
Berühmt über die Grenzen Berlins hinaus ist die Weiße Stadt. Otto Rudolf Salvisberg plante die Gesamtanlage und führte die Wohnblöcke mit Wilhelm Büning und Bruno Ahrends aus. Für die Freiraumplanung zeichnete Ludwig Lesser verantwortlich. Die Führung endet Aroser Straße Ecke Emmentaler Straße.

Treffpunkt: U-Bahnhof Residenzstraße Ausgang Paddenpuhl


Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (135 Min.):

1 UE

Entgelt:

6.50 EUR

Ermäßigt:

3.25 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 24.03.2018, 11:00 - 13:15
 
Zur Kurssuche