Hilfe für Schnellzugriffstasten

Bruno Taut und Martin Wagner: Die Siedlungen Lindenhof und Attilahöhe

Stadtführung


Kursnummer:
TS101.024F

Volkshochschule:

Tempelhof-Schöneberg

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902773000, Fax.: 902778944, E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, http://www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung:

Herr Uwe Krzewina, Tel.: 902773000, Fax: (030) 90277-8944, E-Mail: uwe.krzewina@ba-ts.berlin.de

Beschreibung:

Unmittelbar nach dem Ende des Ersten Weltkriegs setzte Martin Wagner im Bezirk Schöneberg erste Akzente des neuen Wohnungsbaus: die Häuser der Siedlung Lindenhof an der Arnulfstraße. Bruno Taut fügte das Ledigenheim hinzu, Ludwig Lesser gestaltete die Gärten der Genossenschaftssiedlung.
Auf der Tempelhofer Seite der Arnulfstraße bauten Bruno Taut und Franz Hoffmann die Siedlung Attilahöhe, deren Zentrum Tauts Zentralwäscherei bildet. Krieg und Nachkriegssanierung haben den Siedlungen schwer zugesetzt. Was blieb vom Neuen Bauen der 1920er-Jahre?


Zusatzinformation:

Achtung: vorherige Anmeldung bei der VHS notwendig.

Bitte beachten Sie:

Treffpunkt für angemeldete Teilnehmende: Arnulfstraße / Ecke Domnauer Straße (Buslinien 170, 246, Haltestelle: Domnauer Straße)

Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

6.66 EUR

Ermäßigt:

4.83 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Berlin,, Ort: Siehe Text
So, 28.04.2019, 11:00 - 13:15
 
Zur Kurssuche