Hilfe für Schnellzugriffstasten

Anders Wirtschaften

Kostenloser Vortrag am Vorabend des "Black Friday"


Kursnummer:
Re1311-H

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 030 90294-4800, Fax.: 030 90294-4812, E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Frau Anna Charlotte Turre, Fax: 030 90294-4812, E-Mail: anna.turre@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Gewinnmaximierung und Effizienzsteigerung scheinen die Zauberworte unserer Zeit zu sein. Sachzwanglogik und das von der britischen Iron Lady Margaret Thatcher geprägte TINA-Konzept There is no alternative dominieren unser alltägliches wirtschaftliches Denken. Alles scheint diesen Werten in der Ökonomie untergeordnet zu sein - gerade seit Ende der Blockkonfrontation.
Es geht aber auch anders, wie viele Projekte der Alternativökonomie zeigen. In diesen Projekten stehen andere Werte im Vordergrund - sei es sozialer, humanistischer oder ökologischer Natur.
Im Zuge des Vortrages geht es daher um diese anderen Formen des Wirtschaftens.

Der Politikwissenschaftler Dr. Maurice Schuhmann stellt unterschiedliche Projekte vor und erörtert deren Wirtschaftsethik. Dabei geht es sowohl um deren Erfolge als auch Misserfolge.


Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Schuhmann, Maurice

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

2 UE

Entgelt:

0.00 EUR

Ermäßigt:

0.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Hallen am Borsigturm, 13507 Berlin, Am Borsigturm 6, Raum 3.025
Do, 26.11.2020, 18:30 - 20:00
 
Zur Kurssuche