Hilfe für Schnellzugriffstasten

Bedingungsloses Grundeinkommen


Kursnummer:
Mi100-007F

Volkshochschule:

Mitte

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 9018 37474, Fax.: 9018 37488, E-Mail: anmeldung@vhsmitte.de, http://www.berlin.de/vhsmitte

Fachliche Beratung:

Frau Christine Bartels, Tel.: (030) 9018 374 27 / -74, Fax: (030) 9018 374 88, E-Mail: bartels@city-vhs.de

Beschreibung:

Das Geld, welches heute schon im Sozialsystem kursiert, kann so ausgegeben werden, dass jeder aus Steuern ein die Lebensgrundbedürfnisse deckendes Grundeinkommen erhält, bedingungslos, d.h. unabhängig davon, ob er arbeitet oder nicht, ob er arm ist oder nicht.
Was will das bedingungslose Grundeinkommen wirklich? Welches sind die Schwierigkeiten des Gedankens und der Umsetzung? Wie sind die Lösungsansätze?

Ralph Boes ist ein bekannter Menschenrechtsaktivist in Deutschland. Er ist
Philosoph, Autor, Ergotherapeut, Dozent für Geistesschulung und
Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen.




Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Boes, Ralph

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

2 UE

Entgelt:

0.00 EUR

Ermäßigt:

0.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
VHS Berlin Mitte, 10115 Berlin, Linienstr. 162, Raum 1.12 (Multifunktionsraum)
Do, 22.02.2018, 19:00 - 21:00
 
Zur Kurssuche