Hilfe für Schnellzugriffstasten

Theodor Fontane und Karl May- Wahrheit und Dichtung: Brandenburg-Preußen bei Theodor Fontane und Karl May

Kuratorenführung im Gotischen Haus Spandau


Kursnummer:
Sp1.413-H

Volkshochschule:

Spandau

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 90279 5000, Fax.: 90279 5001, E-Mail: info@vhs-spandau.de, http://www.vhs-spandau.de

Fachliche Beratung:

Frau Katja Schubert-Linder, Fax: (030) 90279 5001, E-Mail: k.schubert-linder@ba-spandau.berlin.de

Beschreibung:

Eine Kuratorenführung mit Dr. Thomas Kramer durch die Ausstellung „Theodor Fontane und Karl May. Brandenburg-Preußen im Werk der Bestsellerautoren“ im GOTISCHEN HAUS mit anschließender Diskussion.
In seinen „Wanderungen durch die Mark“, in Gedichten, Romanen und Sachbüchern setzte sich Theodor Fontane (1819-1898) lebenslang kritisch und kompetent mit Brandenburg-Preußen auseinander. Weniger bekannt ist, das sich auch Karl May (1842-1912), geistiger Vater Winnetous, in Romanen und Novellen den Hohenzollern im frühen 15. Jahrhundert, der Friderizianischen Epoche sowie den Befreiungs- und Einigungskriegen widmete. Im Rahmen einer Kuratorenführung durch die von ihm entwickelte und kuratierte Präsentation erläutert Thomas Kramer den Umgang beider Autoren mit der Realhistorie und bietet so faszinierende Einblick in die Werkstatt zweier Autoren des 19. Jahrhunderts. In einer anschließenden Diskussionsrunde stellt sich der Kurator den Fragen der Kursteilnehmer.


Zusatzinformation:

Gotisches Haus - Stadtgeschichtliches Museum Spandau Breite Str. 32 13597 Berlin www.gotischeshaus.de

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Kramer, Thomas

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

4 UE

Entgelt:

7.80 EUR

Ermäßigt:

3.90 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 09.11.2019, 11:00 - 14:00
 
Zur Kurssuche