Hilfe für Schnellzugriffstasten

Grundlagen der Schnittkonstruktion

Wochenendkurs


Kursnummer:
Mi213-010S

Volkshochschule:

Mitte

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 9018 37474, Fax.: 9018 37488, E-Mail: anmeldung@vhsmitte.de, http://www.berlin.de/vhsmitte

Fachliche Beratung:

Herr Burkhard Steinke, Tel.: 030 901837453, Fax: 030 901837488, E-Mail: burkhard.steinke@ba-mitte.berlin.de

Beschreibung:

Das Prinzip der Schnittkonstruktion besteht darin, Proportionen und Maße des 3-dimensionalen menschlichen Körpers auf Papier zu übertragen, um 2-dimensionale Schnittteile zu erhalten, aus denen dann maßgerechte Kleidung erstellt werden kann. Angefangen beim Rock werden wir Grundschnitte erstellen, um so das Prinzip der Schnittkonstruktion verstehen zu lernen. Die Konstruktion erfolgt im Maßstab 1:4 und ist für Frauen und Männer geeignet.
Materialien bitte mitbringen: A4 Zeichenblock, Bleistift, Radiergummi, Transparentpapier (Butterbrotpapier geht auch), Geodreieck, Maßband, Zirkel, Schere, Lineal, Kleber/ Klebeband, Taschenrechner, wenn vorhanden: Kurvenlineale (z.B. Burmester-Schablonen).

Da Sigrid Münzberg bereits in jungen Jahren nie das Richtige anzuziehen hatte, entdeckte sie schon früh ihre Liebe zur Nähmaschine. Nach der Ausbildung zur Damenmaßschneiderin und dem Modedesignstudium zeigt sie seit mehreren Jahren Menschen aller Altersstufen, wie diese ihre individuelle Lieblings-Kleidung gestalten können. www.sekundär-schick.de



Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Münzberg, Sigrid

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

15 UE

Entgelt:

46.00 EUR

Ermäßigt:

27.25 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 27.06.2020, 10:00 - 16:00
So, 28.06.2020, 10:00 - 16:00
 
Zur Kurssuche