Hilfe für Schnellzugriffstasten

PORZELLAN BERLINER MANUFAKTURWISSEN AUS 1. HAND

Intensiv-Workshop in der Kleingruppe für Einsteiger


Kursnummer:
Sp2.300-S

Volkshochschule:

Spandau

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 90279 5000     Fax.: 90279 5001     E-Mail: info@vhs-spandau.de, http://www.vhs-spandau.de

Fachliche Beratung:

Frau Katja Schubert-Linder, Fax: (030) 90279 5001, E-Mail: k.schubert-linder@ba-spandau.berlin.de

Beschreibung:

Porzellan gehört zur großen Gruppe der Keramik. Es unterscheidet sich jedoch von Steingut und Steinzeug durch seine glasige Grundmasse, welche das fertig gebrannte Stück transluzent, bzw. lichtdurchscheinend macht. Daher lässt einem nicht nur der helle und wohllautende Klang das Herz höher schlagen.
In diesem Kurs haben Sie Gelegenheit sich mit diesem edlen Material über das Fertigen von Kleinteilen bis hin zu ersten Gießverfahren vertraut zu machen. Ein Besuch der Neupräsentation der Porzellan- und Fayencensammlung im Kunstgewerbemuseum rundet die ersten Erfahrungen mit diesem besonderen Material ab. Maladie de porcelaine (Sucht nach dem »weißen Gold») ist somit so gut wie garantiert.
Hinweis: Formenbau ist nicht Bestandteil des Kurses.
Grundkenntnisse und -fertigkeiten in der Arbeit mit Keramik sollten vorhanden sein


Zusatzinformation:

Zusatzinformationen: - Grundkenntnisse im Arbeiten mit silikatischer Keramik sind von Vorteil - 25,- EUR Materialkosten (Massen, Glasuren)

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Wehr, Julietta L.

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

55 UE

Entgelt:

164.46 EUR

Ermäßigt:

84.23 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
VHS Kirchgasse 3, 13597 Berlin, Kirchgasse 3, Raum 13
Fr, 03.07.2020, 16:00 - 20:00
Sa, 04.07.2020, 11:00 - 17:00
So, 05.07.2020, 10:00 - 17:00
Fr, 10.07.2020, 14:00 - 18:00
Sa, 11.07.2020, 17:30 - 20:30
So, 12.07.2020, 10:00 - 17:00
Sa, 01.08.2020, 11:00 - 17:00
So, 02.08.2020, 10:00 - 17:00
Fr, 11.09.2020, 18:00 - 21:00
 
Zur Kurssuche