Hilfe für Schnellzugriffstasten

Raku in Berlin - Gasbrand mit Nachreduktion

Für Anfänger*innen mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene


Kursnummer:
SZ623-020

Volkshochschule:

Steglitz-Zehlendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: (030) 90299 6156         E-Mail: vhs-service@ba-sz.berlin.de, www.vhssz.de

Fachliche Beratung:

Frau Anneke Krueger, Tel.: (030) 90299 5845 (Do, 10.30 - 12.30 Uhr), Fax: (030) 90299 6477, E-Mail: anneke.krueger@ba-sz.berlin.de

Beschreibung:

Ursprünglich wurde die Raku-Technik in Japan zum Brennen der Teeschalen (chawan) für die Teezeremonie (chanoyu) angewandt. Durch Berhard Leachs Einführung in die japanische Rakutechnik in seinem Töpferbuch ist der Rakubrand in den 1970-er Jahren vor allem in amerikanischen Keramikkreisen durch die anschließende Nachreduktion weiter entwickelt worden.
Über den gesamten Entstehungsprozess bleiben die Teilnehmenden im engen Kontakt mit ihrem Stück - vom Fertigen bis zum Brennen im Feuer - und in Interaktion mit der Natur. Glühend wird das Objekt aus dem Ofen genommen und im rauchenden Sägemehl eingefärbt, kurz darauf abgekühlt, so dass ein einzigartiges Farbenspiel entsteht. Zwei Nachmittage Fertigen, einen Abend Glasieren und einen ganzen Tag für die Gasbrände und Nachbearbeitung der Objekte im Freien lassen diesen Workshop zu einem besonderen Keramikerlebnis werden.

Zusatzinformationen:
- Grundkenntnisse im Arbeiten mit Ton sind von Vorteil
- Brenntag im Freien: Feste Schuhe und Bekleidung aus Naturfaser sowie der Schutz langer Haare
- 25,00 EUR Materialgeld (Steinzeug, Glasuren und Gas)


Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Wehr, Julietta L.

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

32 UE

Entgelt:

119.95 EUR

Ermäßigt:

64.75 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
VHS, 12207 Berlin-Lichterfelde, Goethestr. 9-11 (Lichterfelde), Raum 024 - Keramikwerkstatt
Sa, 25.07.2020, 11:00 - 17:00
So, 26.07.2020, 11:00 - 17:00
Sa, 15.08.2020, 14:00 - 17:00
So, 16.08.2020, 10:00 - 21:00
 
Zur Kurssuche