Hilfe für Schnellzugriffstasten

Rund um den Rüdesheimer Platz. Spaziergang im Rheingauviertel

Stadtführung in Wilmersdorf im Rahmen des Themenschwerpunkts "100 Jahre Stadtgemeinde Berlin"


Kursnummer:
Re1904-H

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 030 90294-4800, Fax.: 030 90294-4812, E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Frau Anna Charlotte Turre, Fax: 030 90294-4812, E-Mail: anna.turre@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Das Rheingauviertel in Wilmersdorf erstreckt sich zwischen den U-Bahnhöfen Breitenbachplatz und Heidelberger Platz. Mittendrin liegt der Rüdesheimer Platz mit dem mächtigen neobarocken Siegfriedbrunnen. Architektonisch hat das Viertel einiges zu bieten. Vom früheren Reichsknappschaftshaus, das Max Taut und Franz Hoffmann erbauten, geht es in die Gartenstadt um den Rüdesheimer Platz, die Paul Jatzow und andere Architekten in den Jahren von 1920 bis 1914 errichteten.
An englischen Landhaussiedlungen orientierte man sich, wenn auch eine geschlossene Bebauung vorherrscht. Hinter den Fassaden verbergen sich großräumige Wohnungen für die wohlhabende Bürgerschicht.


Zusatzinformation:

Treffpunkt: Rüdesheimer Straße 54 (Lateinamerika-Institut der FU), vor dem Haus (= Südwestkorso Ecke Rüdesheimer Straße, Nähe U-Bahnhof Breitenbachplatz)

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

7.50 EUR

Ermäßigt:

3.75 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 26.09.2020, 11:00 - 13:15
 
Zur Kurssuche