Hilfe für Schnellzugriffstasten

Kreuzberger Bürgerhäuser

Stadtführung im Rahmen des Themenschwerpunkts "100 Jahre Stadtgemeinde Berlin"


Kursnummer:
Re1906-H

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 030 90294-4800, Fax.: 030 90294-4812, E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Frau Anna Charlotte Turre, Fax: 030 90294-4812, E-Mail: anna.turre@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Vom Halleschen Tor bis über die Bergmannstraße liegen Wohngebiete, die in ihrer baulichen Dichte kaum irgendwo in der Stadt übertroffen werden. Sie entstanden gleich nach dem Abriss der Stadtmauer in den 1860er Jahren. Prächtige Eckbauten - etwa an der Yorckstraße - wechseln mit schlichten Häuserreihen - wie am Chamissoplatz. Ihre gleichförmige Gestaltung veranlasste die harsche Kritik als "Mietskasernen".
Aus diesem Einerlei ragt Riehmers Hofgarten hervor, entstanden 1891-92. Der Wohnhof an der Yorckstraße konnte nur knapp gegen die Polizeiaufsicht durchgesetzt werden. Nicht zuletzt die hohe Bevölkerungsdichte in diesem Stadtteil führte 1921 zur Bildung eines neuen Stadtbezirks: Kreuzberg.


Zusatzinformation:

Treffpunkt: Mehringdamm Ecke Baruther Straße (am U-Bahnhof Mehringdamm)

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dr. Komander, Gerhild

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

7.50 EUR

Ermäßigt:

3.75 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 24.10.2020, 11:00 - 13:15
 
Zur Kurssuche