Hilfe für Schnellzugriffstasten

Die Beine von Dolores

Kunst und Prominenz in der Fasanenstraße - Stadtführung


Kursnummer:
Pa1121H

Volkshochschule:

Pankow

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: (030) 902951700, Fax.: (030) 902951704, E-Mail: vhs@ba-pankow.berlin.de, http://www.vhspankow.de

Fachliche Beratung:

Frau Nicole Mackowiak, Tel.: (030) 90295 1711, Fax: (030) 90295 1704, E-Mail: nicole.mackowiak@ba-pankow.berlin.de

Beschreibung:

Die Fasanenstraße, benannt nach der königlichen Fasanerie, bietet heute zahlreiche Kunstgalerien, ein Museum, ein Literatur- und ein Auktionshaus. Die Straße ist geprägt von der Erinnerung an jüdisches Leben und an viele Berliner Künstler, Literaten und Politiker. Von einem der ältesten Wohnhäuser Berlins geht es bis zur spektakulären modernen Architektur des Ludwig-Erhard-Haus.
Die Führung dauert 2,5 Stunden.Treffpunkt : Hohenzollerndamm/Fasanenstraße. Ende Fasanenstraße/Hardenbergstraße


Zusatzinformation:

Informationen zur Anmeldung und zur Volkshochschule Pankow: 030-902951700 | post@vhspankow.de | www.vhspankow.de | facebook.com/vhspankow | twitter.com/vhspankow | Willkommen zu unseren Kursen!

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Pastofski, Karen

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

0.00 EUR

Ermäßigt:

0.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Sa, 10.10.2020, 11:00 - 13:15
 
Zur Kurssuche