Hilfe für Schnellzugriffstasten

Psychose, Schuld und Kränkung

Wie können wir darüber reden?


Kursnummer:
Pa1722H

Volkshochschule:

Pankow

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: (030) 902951700, Fax.: (030) 902951704, E-Mail: vhs@ba-pankow.berlin.de, http://www.vhspankow.de

Fachliche Beratung:

Frau Nicole Mackowiak, Tel.: (030) 90295 1711, Fax: (030) 90295 1704, E-Mail: nicole.mackowiak@ba-pankow.berlin.de

Beschreibung:

Was heißt denn hier Trialog?
1989, also vor mehr als 30 Jahren, wurde das erste Psychose-Seminar in Hamburg in?s Leben gerufen.
Das Pankower Psychose-Seminar existiert ohne Unterbrechung seit 2004.
Im Psychose-Seminar begegnen sich Experten aus eigener Erfahrung bzw. durch Miterleben als Angehörige sowie Experten durch Ausbildung und Beruf auf gleicher Ebene. Im Vordergrund steht das Erzählen von Erfahrungen und eigenen Geschichten, das Austauschen von Wahrnehmungen und das Verknüpfen von unterschiedlichen Perspektiven. Alle Beteiligten sind Lehrende und Lernende zugleich.
Interessierte Bürger*innen sind willkommen. Das Seminar wird trialogisch vorbereitet und moderiert.


Zusatzinformation:

Weitere Informationen: Annette Berg Psychiatriekoordinatorin Pankow Annette.Berg@ba-pankow.berlin.de Tel.: 030 ? 90295 5011

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Urbahn, Theiss

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

2 UE

Entgelt:

0.00 EUR

Ermäßigt:

0.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Gesundheitshaus, 13187 Berlin, Grunowstraße 8-11, 303
Mi, 14.10.2020, 18:00 - 19:30
 
Zur Kurssuche