Hilfe für Schnellzugriffstasten

Digitalisierung und die Ideen der Aufklärung - Onlinekurs


Kursnummer:
MH1.08-001-F

Volkshochschule:

Marzahn-Hellersdorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: (030) 90293 2590, Fax.: (030) 90293 2589, E-Mail: infovhs@ba-mh.berlin.de, http://www.berlin.de/vhs-marzahn-hellersdorf/

Fachliche Beratung:

Frau Jana Rutkowski, Fax: 030 90293 2589, E-Mail: jana.rutkowski@ba-mh.berlin.de

Beschreibung:

Die Digitalisierung verändert Arbeit und Leben der Bürgerinnen und Bürger. Sie umfasst den Wandel auf mehreren Ebenen:
a) den technologischen Wandel, der mit der Verbreitung unter anderem von 3D-Druck, Robotern und künstlicher Intelligenz einher geht,
b) den gesellschaftlichen Wandel durch Deindustrialisierung, Arbeitslosigkeit, Schaffung von Arbeitsplätzen, andere Kommunikationspraktiken, veränderte Lebensstile sowie
c) den politischen Wandel, das heißt, Strategien zur Gestaltung dieser Prozesse durch Gesetze und Regeln, neue Möglichkeiten für Bürger/innen, sich zu informieren und zusammen zu schließen, aber auch Kämpfe um Deutungshoheit und Datensicherheit.
Mit der Digitalisierung stellt sich auch die Frage nach der Erneuerung von Demokratie. Dies führt zu den Ideen, die einst die Grundlage für Forderungen nach Mitsprache und Mitgestaltung stellten: die der Aufklärung ab dem 18. Jahrhundert.

In der vierteiligen Reihe werden Überlegungen von Immanuel Kant und Adam Smith vorgestellt. Im Kontrast hierzu wird danach auf Kritik an gesellschaftlichen Verhältnissen eingegangen, die in unterschiedlicher Weise als totalitär charakterisiert wurden. Dazu werden Gedanken von Hannah Arendt, Bruno Bettelheim und Herbert Marcuse diskutiert. Daran anschließend stehen Auffassungen zur Digitalisierung im Mittelpunkt. Stichworte sind „Internet of Things“ und „Internet of Bodies“. Welche Hoffnungen und Möglichkeiten werden damit verbunden? Wo werden Grenzen gesehen? In gut aufklärerischer Tradition werden diese Entwicklungen danach kritisch gegengelesen und wird dabei unter anderem auf Gedankengänge von Michel Foucault verwiesen. Die Überlegungen der genannten Autoren werden als Vortrag zur Diskussion gestellt. Die Reihe ist als Angebot gedacht, über diese Fragen miteinander ins Gespräch zu kommen.
___________

Teilnehmen können Sie bequem von zu Hause über unsere digitale Lernplattform vhs.cloud. Für die Teilnahme an diesem Online-Vortrag benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera, damit Sie sicht- und hörbar sind. Dazu können Sie sowohl Ihren Rechner oder Laptop als auch Ihr Smartphone oder Tablet nutzen. Wir empfehlen die Nutzung eines Rechners oder Laptops.


Zusatzinformation:

Die Buchung des Kurses erfolgt regulär über die VHS Marzahn-Hellersdorf. Nach der Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Kursstart einen Kurs-Code zur Einwahl in der vhs.cloud.

Der Kurs findet über die vhs.cloud statt. Bitte richten Sie sich hierfür kostenfrei einen Account ein https://www.vhs.cloud/wws/9.php#/wws/registrierung-kursteilnehmende.php


Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Bickhardt, Sophia

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

13 UE

Entgelt:

38.99 EUR

Ermäßigt:

21.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
,, Online - vhs.cloud
Do, 10.06.2021, 18:00 - 20:30
Do, 17.06.2021, 18:00 - 20:30
Do, 01.07.2021, 18:00 - 20:30
Do, 08.07.2021, 18:00 - 20:30
 
Zur Kurssuche