Hilfe für Schnellzugriffstasten

Stadtführung in einfacher Sprache: Der Beginn vom "Kalten Krieg"

Ein Ausflug zum Schloss Cecilienhof


Kursnummer:
TS101.001H

Volkshochschule:

Tempelhof-Schöneberg

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 902773000     Fax.: 902778944     E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, http://www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung:

Herr Martin Behringer, Tel.: (030) 902 77-3000, Fax: (030) 902 77-8944, E-Mail: Martin.Behringer@ba-ts.berlin.de

Beschreibung:

Das Schloss Cecilienhof wurde für den Sohn von dem letzten deutschen Kaiser gebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg fand hier die Potsdamer Konferenz statt. Hier trafen sich die wichtigsten Präsidenten. Sie entschieden über die Zukunft Deutschlands und Europas nach dem Weltkrieg. Bei der Tour machen wir einen Spaziergang durch die schönen Neuen Gärten über das Marmorpalais bis zum Schloss Cecilenhof.

Wir werden das Schloss von innen besichtigen. So lernen wir viel über die Zeit vor und nach dem Krieg.
Wir werden Pausen machen um etwas zu essen oder um auszuruhen.
Diese Tour findet in einfacher Sprache statt.

Treffpunkt: 10:45 Uhr Bahnhof Zoo, Treppen vor McDonald's
BVG Ticket ABC erforderlich.

Die Führung findet unter den gegebenen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Mit Kopfhörern können wir genügend Abstand halten.


Zusatzinformation:

Anmeldung zuvor bei der VHS notwendig. Bitte Hygienekonzept beachten: https://vhs-ts.de/Hygienekonzept.html

Bitte beachten Sie:

Bitte Hygienekonzept beachten: https://vhs-ts.de/Hygienekonzept.html

Kursleiter/-in:

Hübenthal-Montero, Rita

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

4 UE

Entgelt:

8.32 EUR

Ermäßigt:

5.66 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Berlin,, Ort: Siehe Text
Sa, 28.08.2021, 10:45 - 15:00
 
Zur Kurssuche