Hilfe für Schnellzugriffstasten

Allyship! Solidarisch gegen Rassismus

Online-Seminar im Rahmen der Interkulturellen Woche Reinickendorf


Kursnummer:
Re1712-H

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 030 90294-4800     Fax.: 030 90294-4812     E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Frau Anna Charlotte Turré, Fax: 030 90294-4812, E-Mail: anna.turre@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Viele möchten sich als Angehörige der privilegierten weißen Mehrheitsgesellschaft gerne mit Menschen solidarisieren, die Rassismus erfahren und für sie "Ally", also Verbündete:r sein.
Aber was heißt es genau, Ally zu sein? Was macht mich zum Ally? Und aus welchem Grund möchte ich Ally sein? Will ich nur Gutes tun?
Spreche ich für eine Person, über sie oder mit ihr?
Wen unterstütze ich? Was erwarte ich?
Und welche Bedeutung hat mein Weißsein für mein Engagement und meine anti-rassistische Haltung?
Diesen Fragen wollen wir gemeinsam anhand von kleinen Übungen auf den Grund gehen.

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die sich selbst als Teil der weißen, privilegierten Mehrheitsgesellschaft verstehen.

Leitung:
Askin-Hayat Dogan ist Diversity- und Empowerment-Trainer, Sensitivity Reader, Übersetzer und Rita Zobel, Facilitatorin, interkulturelle Beraterin.


Zusatzinformation:

Das Angebot findet online als Video-Konferenz über BigBlueButton statt. Bitte wie gewohnt anmelden. Der Zugangslink wird mittags am Veranstaltungstag versendet.

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Dogan, Askin-Hayat

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

3 UE

Entgelt:

3.00 EUR

Ermäßigt:

3.00 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Online, ,, BigBlueButton
Mo, 04.10.2021, 17:00 - 20:00
 
Zur Kurssuche