Hilfe für Schnellzugriffstasten

Wissensmanagement

Wissen als zentrale Ressource für die Zukunftssicherung


Kursnummer:
Sp6.298-H

Volkshochschule:

Spandau

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 90279 5000     Fax.: 90279 5001     E-Mail: info@vhs-spandau.de, http://www.vhs-spandau.de

Fachliche Beratung:

Frau Dr. Kristina Schmidt-Köhnlein, Fax: (030) 90279 5001, E-Mail: k.schmidt-koehnlein@ba-spandau.berlin.de

Beschreibung:

Zielgruppe


- Führungskräfte
- Projektmanager*innen (Junior- und Mid-Level)
- Personalmanager*innen
- Mitarbeitende in der Personalentwicklung (L&D)

Inhalte


Um in komplexen Umfeldern bestehen zu können, sind Organisationen zunehmend darauf angewiesen, individuelles und kollektives Wissen kontinuierlich zusammenzutragen, zu aktualisieren und (neu) miteinander zu verknüpfen. Gemeinsames Wissen wird so zur Grundlage des Zusammenwirkens unterschiedlicher Disziplinen, um Produkte und Services aber auch interne Prozesse fortgesetzt zu evaluieren und an dynamische Rahmenbedingungen anzupassen.


Anders ausgedrückt: Organisationen werden zu lernenden Organisationen, in denen Wissen zur zentralen Ressource für die eigene Zukunftssicherung wird.


Was sind also die Elemente eines (systematischen) Wissensmanagements? Was bedeutet Wissensmanagement in einer digitalisierten Umwelt für den Umgang mit Informationen? Wie werden Entscheidungen getroffen und welches veränderte Rollenverhältnis ergibt sich daraus für Führungskräfte in Organisationen.


Neben den Grundlagen des Wissensmanagement lernen die Teilnehmenden strategische Ansätze und konkrete Methoden und Tools für ihre praktische Arbeit kennen. Ziel ist es, sie in die Lage zu versetzen, die Entwicklung und Umsetzung eines erfolgreichen Wissensmanagements in ihrer eigenen Organisation aktiv voranzutreiben.

Vorgehen und Zielsetzung


Im Sinne eines Workshop-Formates ist das Seminar bewusst interaktiv angelegt. Theoretische Inhalte werden an Fallbeispielen diskutiert und darüber hinaus anhand von Übungsaufgaben methodisch erprobt. Die Zusammenarbeit und der Austausch in den Arbeitsgruppen soll den individuellen Lernprozess und Transfer der Teilnehmenden zusätzlich fördern.


Zusatzinformation:



Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Lessing, Thorsten

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

8 UE

Entgelt:

25.60 EUR

Ermäßigt:

14.80 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Haus der Volkshochschule, 13597 Berlin, Carl-Schurz-Str. 17, 207
Sa, 19.11.2022, 09:00 - 16:00
 
Zur Kurssuche