Hilfe für Schnellzugriffstasten

Der Krieg in der Ukraine und andere schlimme Ereignisse: Was können wir mit unserer Lebensweise dagegen tun? (in einfacher Sprache)

Zweiteiliges Bildungszeitseminar für Menschen mit kognitiven Einschränkungen


Kursnummer:
Re1400-H

Volkshochschule:

Reinickendorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 030 90294-4800     Fax.: 030 90294-4812     E-Mail: vhs@reinickendorf.berlin.de, http://www.vhs-reinickendorf.de

Fachliche Beratung:

Frau Anna Charlotte Turré, Fax: 030 90294-4812, E-Mail: anna.turre@reinickendorf.berlin.de

Beschreibung:

Es gibt viele große Probleme auf der Welt.

Es gibt Kriege zum Beispiel in der Ukraine.

Es gibt Umwelt-probleme wie Trockenheit oder Überschwemmungen.

Wie hängt das mit unserer Lebens-weise zusammen?

Was können wir tun?

Diesen und vielen anderen Fragen wollen wir nachgehen.

Am ersten Tag sind wir in der Volks-hoch-schule Reinicken-dorf.

Am zweiten Tag werden wir eine Stadt-führung zum Futurium machen.
Das Futurium ist ein Haus der Zukunft.
Im Futurium geht es um die Frage:
Wie können wir umwelt-bewusster leben?
In der Ausstellung können wir viel entdecken und eigene Ideen ausprobieren.

Für diesen Kurs bekommen Sie Bildungs-urlaub!


Zusatzinformation:

Das Seminar ist in leichter/ einfacher Sprache. Es ist für Teilnehmer gedacht, die mehr über die Zusammenhänge von Mensch und Umwelt erfahren wollen. Der Kurs ist nach § 10, Absatz 6 und § 1, Absatz 3 und 4 des Berliner Bildungszeitgesetz (BiZeitG) vom 5. Juli 2021 als Bildungszeit (ehemals Bildungsurlaub) der politischen Bildung anerkannt.

Bitte beachten Sie:



Kursleiter/-in:

Hübenthal-Montero, Rita; Martynek, Vladislav

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

10 UE

Entgelt:

15.50 EUR

Ermäßigt:

15.50 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
Hallen am Borsigturm, 13507 Berlin, Am Borsigturm 6, Raum 3.040
Do, 06.10.2022, 10:00 - 15:00
Fr, 07.10.2022, 10:00 - 13:00
 
Zur Kurssuche