Hilfe für Schnellzugriffstasten

Die Kunst der japanischen Holzverbindung 1


Kursnummer:
CW210-017F

Volkshochschule:

Charlottenburg-Wilmersdorf

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: 9029 28873     Fax.: 902928831     E-Mail: vhs@charlottenburg-wilmersdorf.de, http://www.vhs-city-west.de

Fachliche Beratung:

Frau Susanne Pecher, E-Mail: Susanne.Pecher@charlottenburg-wilmersdorf.de

Beschreibung:

Holzverarbeitung hat in Japan eine lange Tradition, in der Technik und Ästhetik zusammenfließen. Besonders ausgeprägt ist das Fügen von Hölzern ohne Verwendung von Hilfsmitteln wie Leim, Schrauben oder Nägeln. Traditionelles Handwerk wird in Japan als Kunst angesehen und ist Teil der japanischen Achtsamkeitskultur.
Zu Beginn des Kurses üben Sie den Umgang mit der Japansäge anhand einfacher Holzverbindungen. Danach können Sie sich entscheiden, ein kleines, dekoratives Möbelstück (Hocker, Bank oder Tischchen) zu bauen, oder weiter das Fügen von Hölzern mit japanischen Verbindungen zu üben, wobei Objekte von schlichter Handwerksästhetik entstehen.
Your course instructor speaks english, uw leraar spreekt nederlands.


Zusatzinformation:

Unkostenbeitrag abhängig vom Materialverbrauch ca. 30.00 EUR. Bitte mitbringen: Bleistift HB, Anspitzer, Radiergummi, Geodreieck. Das Arbeiten mit den zur Verfügung gestellten Werkzeugen und Maschinen erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Haftung.

Bitte beachten Sie:

Die Kurse "Die Kunst der japanischen Holzverbindung" Nr. 1 und 2 sind identisch, beide können ohne Vorkenntnisse besucht werden.

Kursleiter/-in:

Reinhard, Jörg

Unterrichtseinheiten (45 Min.):

23 UE

Entgelt:

111.32 EUR

Ermäßigt:

62.33 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):
VHS Hohenzollerndamm, 10713 Berlin, Hohenzollerndamm 174, R. 0039 Holzwerkstatt EG
Mi, 12.06.2024, 13:00 - 16:30
Mi, 19.06.2024, 13:00 - 16:30
Mi, 26.06.2024, 13:00 - 16:30
Mi, 03.07.2024, 13:00 - 16:30
Mi, 10.07.2024, 13:00 - 16:30
 
Zur Kurssuche